Seiten

Freitag, 28. Oktober 2011

Schnittmuster für Riesen oder bin ich geschrumpft?

Gestern Abend hatte ich die erste Nähenttäuschung!! Ich hatte mir eigentlich vorgenommen möglichst viele Projekt aus meinem Nähbuch zu machen, damit ich die unterschiedlichen Nähtechniken kennenlerne, aber jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher! Ich bin nicht gerade klein geraten, aber die Schürze aus dem Buch "Mein großes Nähmaschinen-Atelier" war ein Flopp.
Voller Motivation hab ich gestern Abend das Schnittmuster auf den Stoff übertragen und ausgeschnitten, 5m Schrägband zugeschnitten unge gebügelt und schließlich alles vernäht. Bei der Anprobe habe ich dann doch etwas doof geschaut, die Schürze geht mir über die Knie und die aufgesetzte Tasche sitzt im Schritt, und das obwohl ich den Kopfausschnitt schon verkleinert habe! Wer soll denn bitte so eine Schürze tragen? Selbst für einen 2m Mann reicht dir Schürze noch bis ans Knie :-( Statt einem Lob gab es gestern dann nur einen Lacher, bin immer noch enttäuscht. Weiß jetzt auch gar nicht, ob ich die weiteren Projekte überhaupt noch nähen soll. Vielleicht mach ich nur noch die einzelnen Übungen, denn die Stoffe vom Stoffmarkt möchte ich nicht für Riesenkleidung verschwenden.
Immerhin hab ich das Häkeln nicht verlernt, hab mich gestern dann noch mit Wolle und Häkelnadel aufs Sofa gesetzt und ein paar Blümchen gehäkelt. Bilder werden am Wochenende gemacht, dann hab ich ein bisschen mehr Zeit.

Kommentare:

  1. Winke...winke,
    darf ich mal fragen was und nach welchen Schnitt du genäht hast?

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. Nochmals vielen lieben Dank für den Link, hab mir direkt ein Lesezeichen gesetzt.

    AntwortenLöschen